AUSWÄRTS #3: PUPPE LIESE KASPER BÄR

Ausstellung vom 19.11.2011 bis 6.1.2012

Bereits zum dritten Mal bewegen sich die sonst so zurückhaltenden Kreaturen und -ionen aus dem Textilmarkt heraus, um sich in den Trubel der Öffentlichkeit zu stürzen.

Da die Fauna des zu kuschelnden Tieres ein noch weitgehend weißer Fleck auf der Land- und Speisekarte des textilen Lebens ist, soll diese Ausstellung ein Schlaglicht werfen auf die Steh- und Liegegewohnheiten der uns so vertrauten Bett- und Regalgenossen. Zwischen animalischer Anmutung und aberwitziger Abstraktion wollen die hier gezeigten Exponate und Lichtbilder unser Sensorium schärfen für das weite Feld der Stofftiere und uns ahnen lassen, was hinter unserem Rücken passiert und an welchen Kumpeleien es manch Erwachsenem mangelt und die den Kindern allemal bekannt sind.

 

Geburtshelferin dieser Wesen ist die Stoff- und Tiergestalterin Katrin Aichinger, welche diese und viele andere auch in ihrem „Textilmarkt“ in der Kochstraße 98 in Leipzig zeigt und feilbietet. (www.textilmarkt.com)

 

Die Lichtbilder der scheuen Bewohner des genannten „Stofftierateliers“ verfertigte der Diplomfotografiker Gustav Franz in geduldiger, nächtelanger Beobachtung und mühevoller Kleinarbeit. (www.reprofoto.de)

 

Mit Beiden in Zusammenarbeit stehen die akademischen Künstlerinnen Inka Perl und

Henriette Aichinger als Ideen- und Skizzengeberinnen, Gestalterinnen und Mitfotografinnen. (www.inskopia.de; orieyetta@hotmail.de)

 


Katrin Aichinger
Katrin Aichinger

 

Jeden Donnerstag 14 - 18 Uhr ist die Gestalterin des Stofftierateliers, Katrin Aichinger,im Kowalski anwesend und offen für Fragen, Verkäufe und Bestellungen.